Sprachliche Fehler in geschäftlichen Texten finden Sie unprofessionell? Dann sind wir schon zwei.

Mein Name ist Annegret Scholz. Ich bin seit 16 Jahren Werbelektorin und Lektorin für Unternehmenskommunikation.

In dieser Eigenschaft prüfe ich die Texte meiner Kund*innen auf Rechtschreibung, Grammatik, Zeichensetzung und typografische Aspekte. Bei Bedarf biege ich auch krumme Sätze gerade und rücke schiefe Formulierungen zurecht.

So können sich meine Kund*innen beruhigt zurücklehnen, weil sie genau wissen: Ihre Texte sind in vertrauensvollen Händen und um die sprachlichen Feinheiten kümmert sich ein Profi.

Wenn Sie wissen möchten, wie ich Ihnen ganz konkret helfen kann, sehen Sie sich hier meine Angebote und Leistungen an.

Über mich

Was mich antreibt

Für mich ist ein Text erst dann perfekt, wenn er nicht nur inhaltlich und stilistisch, sondern auch in den sprachlichen und typografischen Details überzeugt.

Wenn ein Text sorgfältig geschrieben und Korrektur gelesen wurde, spiegelt er Wertschätzung für die Leser*innen wider – jene Wertschätzung, die jedes Unternehmen seinen Kund*innen entgegenbringen sollte.

In der Zusammenarbeit mit meinen Kund*innen ist mir eine umfassende und langfristige Betreuung in allen sprachlichen Belangen besonders wichtig. Viele von ihnen schenken mir bereits seit Jahren ihr Vertrauen, ich kenne ihre Produkte, ihre Sprache und ihre Texte aus dem Effeff.

Gerne gebe ich künftig auch Ihren Texten den letzten Schliff und berate Sie bei allen Fragen rund um die deutsche Sprache.

Mein Weg zum Werbelektorat

Zum Werbelektorat kam ich über Umwege. Eigentlich wollte ich nämlich „was mit Büchern machen“ und in einem Verlag arbeiten – am liebsten als Lektorin. Während meines Studiums hatte ich bereits alle Weichen in Richtung Verlagslaufbahn gestellt.

Aber wie so oft: Es kam anders.

Verlagsfusion und Einstellungsstopp durchkreuzten meine Pläne einer Festanstellung und so machte ich mich 2003 kurzerhand selbstständig als freie Lektorin.

Noch heute bin ich dem Universum unendlich dankbar, dass es diese Kurskorrektur notwendig machte.

Über eine befreundete Lektorin rutschte ich parallel zu meiner Tätigkeit für Verlage als freie Mitarbeiterin ins Lektoratsteam der Serviceplan Gruppe – heute die größte inhaber- und partnergeführte Werbeagentur Europas – und wurde dort heimisch.

Die vielseitige Arbeit in der Agentur, die Herausforderungen ständig wechselnder Themenbereiche und Textarten begeisterten mich.

In sechs Jahren freier Mitarbeit konnte ich die Aufgaben im Werbelektorat von der Pike auf lernen und jede Menge Erfahrung sammeln. Dann wurde es Zeit für neue Herausforderungen.

2010 verabschiedete ich mich aus der Agentur und betreue seither alle meine Kund*innen aus dem eigenen Büro.

Und sonst so?

  • Wenn ich nicht gerade Unternehmenstexte überarbeite, schwinge ich gern die Stricknadeln – häufig mit einem Hörbuch auf den Ohren, denn ohne Literatur geht es für mich nicht.
  • Englischsprachige Literatur, Filme und Serien konsumiere ich am liebsten im Original. Bei schottischem Englisch geht mir das Herz auf.
  • Ich bin leidenschaftliche Brettspielerin und veranstalte regelmäßig Spieleabende.
  • Mein fleißigster Mitarbeiter ist unser Kater Lehmann.
  • Ich liebe die Stille und war schon zweimal auf einem Schweige-Retreat – eine unglaublich bereichernde Erfahrung!

Wie kann ich Ihnen behilflich sein?

  • Sie möchten sich mit mir vernetzen? Sehr gern! Sie finden mich auf den Business-Netzwerken XING und LinkedIn. Ich freue mich über Ihre Kontaktanfrage.
  • Weitere Infos zu den Themen „Fehler vermeiden“, „Texte optimieren“ und „Rund ums Lektorat“ finden Sie auf meinem Blog.